Mitteilungen des Instituts für österreichische Geschichtsforschung

"Schüler und Freunde aus Frankreich, Österreich, Rumänien, der Tschechischen Republik, Ungarn und den Vereinigten Staaten haben sich zusammengetan, um Gábor Klaniczay zu seinem 60. Geburtstag in Gestalt einer 300 Seiten starken Festschrift zu gratulieren: ein schönes Geschenk, das 21 verschiedene, thematisch aber eng miteinander verflochtene Beiträge enthält, die vorwiegend um die medialen Dimensionen der mittelalterlichen Heiligenverehrung kreisen. Es geht also primär um Bilder und Worte, die auf Kirchenwände gemalt oder in Grabplatten gemeißelt, handgeschrieben, gedruckt oder in der Predigt verflüchtigt und vervielfältigt wurden. In dieser Hinsicht führt der Titel, den die Herausgeber fü den Sammelband gewählt haben, „Promoting the Saints“ („Für Heilige Werben“), etwas in die Irre. Um Kultförderung im engeren Sinn des Wortes geht es zwar in fast allen Beiträgen „irgendwie“; das Werben selbst steht aber nirgends im Blickpunkt der Aufmerksamkeit. Der Band aber präsentiert sich wohltuend homogen. Er wird dem Jubilar ohne jeden Zweifel viel Freude bereiten."
Reviewed book: 
Editor: 
Balázs Nagy
Marcell Sebők
Ottó Gecser
József Laszlovszky
Katalin Szende
ISBN: 
978-963-9776-93-7
cloth
$85.00 / €75.00 / £67.00
ISBN: 
978-963-9776-94-4
paperback
$45.00 / €33.00 / £30.00