Jahrbücher für Geschichte Osteuropas

"Der rumänische Soziologe und Wissenschaftsforscher Surdu beschäftigt sich seit Jahren mit der Lage von Roma in Europa und untersuchte beispielsweise die Segregation von Roma in der Bildung. In der rezensierten Abhandlung, die aus insgesamt sieben Kapiteln besteht, stellt er zunächst die wichtigsten akademischen und politischen Akteure der Wissensproduktion über Roma vor. Obschon diese Akteure oft eng zusammenarbeiten, die Öffentlichkeit für die Probleme von Roma zu sensibilisieren suchen und in der Regel auf die Verbesserung ihrer Situation bedacht sind,konstruieren sie nicht selten eine negative Roma-Identität und verstärken dadurch die in der Gesellschaft ohnehin verbreiteten Vorurteile und Stereotyp. Seine interessante, lesenswerte aktuelle Arbeit ist ein wichtiger Schritt in diese Richtung. Sie beleuchtet die Situation von Roma unter neuen Perspektiven und gibt neue Impulse für die Forschung."
Reviewed book: 
Author: 
Mihai Surdu
ISBN: 
978-963-386-114-1
cloth
$75.00 / €65.00 / £60.00
Kindle edition is available through Amazon