Jahrbücher für Geschichte Osteuropas

"Bisher kaum bekannt war die Entwicklung der Eugenik in den ostmitteleuropäischen Staaten. Marius Turda und Paul J. Weindling haben sich dieses weissen Flecks angenommen und bieten mit ihrem Sammelband einen umfangreichen Überblick zu verschiedenen Aspekten und Tendenzen in den Ländern von Österreich bis Rumänien und von Estland bis nach Bulgarien. Während die Forschung zur Eugenik meist im Bereich der Medizinalgeschichte oder im Kontext des Nationalsozialismus abgehandelt wird, gehen die Autoren des Buches der Frage in einem allgemeinhistorischen Zusammenhang nach: Wie beeinflusste eugenisches Denken die Ausformung der Nationalismen in den jungen Staaten des 'Cordon sanitaire' oder konstituierte ihn gar? Der Sammelband is nicht nur ein aufschlussreiches Kompendium, er wird ein Standardwerk zum Thema Eugenik in Ostmitteleuropa bleiben."
Review date: 
2007
Reviewed book: 
Editor: 
Marius Turda
Paul J. Weindling
ISBN: 
978-963-7326-77-6
cloth
$105.00 / €90.00 / £85.00
ISBN: 
978-963-7326-81-3
paperback
$35.00 / €29.00 / £26.00